2014

10. Dezember 2014, 9:30-23:00 | Museion | Bozen

hörbar! – tag der neuen musik       

Round table, Lectures, Open rehearsals und Workshops; 3 Konzerte mit dem ensemble chromoson/Lucas Vis, three 0 und kvsu

Moderation: Alexander Stankovski

20. November 2014, 19:30 | Off-Theater | Wien

ensemble xx. jahrhundert      Selbstwärts

Norbert Sterk: Feuerfalter

Alexander Stankovski: Spiegel-Maske-Gesicht

Anton von Webern: Vier Stücke für Violine und Klavier op.7

Arvo Pärt: Fratres

3. Oktober 2014, 20:30 | Chiesa Collegio Papio | Ascona

Till Fellner, Klavier      Settimane musicali

Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo a-moll, KV 511

Johann Sebastian Bach: Präludien & Fugen Nr.5 und 8 aus dem Wohltemperierten Klavier, Band 2

Alexander Stankovski: Traumprotokoll (UA)

Haydn: Sonate D-Dur Hob.XVI/37

Robert Schumann: Davidsbündlertänze op.6

24. Juli 2014, 20:30 | Gustav Mahler-Saal | Toblach

Ensemble Platypus/Jean-Bernard Matter      Gustav-Mahler-Musikwochen 2014

Manuela Kerer: Tonalität der Geistestätigkeiten

Gerd Kühr: TRIALOG II für Flöte, Bassklarinette und Klavier

Alexander Stankovski: Gegenbilder

Alexander Kaiser: Disorder or no intelligible patterns

Thomas Heinisch: Verborgene Schrift - Prélude für 6 Instrumentalisten

2. Juli 2014, 19:45 | MUMUTH | Graz

Streichquartett des Klangforum Wien      Patterns of Intuition II
Kammermusik als Ergebnis des Forschungsprojeks POINT

Alexander Stankovski: A House of Mirrors III (UA)

Dimitri Papageorgiou: Quasi (ébauche)

Djuro Zivkovic: PSALM XIII

Eva Reiter: In groben Zügen

17. Juni 2014, 17:00 | Arnold Schönberg-Center | Wien

Roman Haubenstock-Ramati: Innovation - Notation - Fremde - Wiener Schule      

Round-Table mit Christoph Herndler, Mayako Kubo, Gösta Neuwirth, Alexander Stankovski und Susana Zapke

Ensemble kons.wien.aktuell

Roman Haubenstock-Ramati: Konstellationen II und IV

17. Juni 2014, 19:30 | Arnold Schönberg Center | Wien

Ensemble Wiener Collage      in memoriam Roman Haubenstock-Ramati
Ensemble Wiener Collage/René Staar; Harfenklasse Gabriela Mossyrsch (Konservatorium Wien); Johannes Marian, Klavier; Martin Schwab, Sprecher; Gianluigi Fischer, Tontechnik

Jószef Koffler: 15 Veränderungen über eine Zwölftonreihe op.9

Konrad Rennert: BREATH III

Arnold Schönberg: A Four Point Program for Jewry (Ausschnitte)

Peter Ablinger: Roman Haubenstock-Ramati (UA) aus: Voices and Piano

Mayako Kubo: Epitaph für RHR

Christoph Herndler: Wetter und Zeit. Mobile für Haubenstock für Ensemble

Improvisation über eine Graphik von Roman Haubenstock-Ramati

Roman Haubenstock-Ramati: Cathédrale II für 6 Harfen

Luigi Nono: Ricorda cosa ti hanno fatto in Ausschwitz für Tonband

Programmierung: Alexander Stankovski

31. März 2014, 19:30 | Off-Theater | Wien

ensemble xx. jahrhundert/Jean Bernard Matter      

Wolfram Schurig: Ende für Altflöte, Bassklarinette, Violoncello und Klavier

Alexander Stankovski: Das Rätsel eines Tages für Flöte, Harfe und Streichtrio

Gérard Grisey: Vortex temporum für 6 Instrumente

12. März 2014, 19:30 | Arnold Schönberg Center | Wien

Ensemble Wiener Collage      René Leibowitz - ein externes Mitglied der Wiener Schule
Ensemble Wiener Collage/Jaime Wolfson; Cornelia Horak, Sopran; Andreas Jankowitsch, Bariton

René Leibowitz: Five Pieces for clarinet and piano op.29

René Leibowitz: Serenade for baritone and 8 instruments op.38

Erich Itor Kahn: Nenia Judeis Qui Hac Aetate Perierunt for cello and piano (1940/41)

Arnold Schönberg: Drei Lieder für tiefe Stimme und Klavier op.48

Pierre Boulez: Douze Notations pour piano

René Leibowitz: Trois Poèmes de Georges Limbour op.46

Programmierung: Alexander Stankovski