1993

16. November 1993, 20:00 | Stadtinitiative | Wien

Komponistenporträt Alexander Stankovski      
Bernhard Zachhuber, Klarinette; Susan Fancher, Mark Engebretson, Renald Deppe, Saxophone; Gundelind Jäch-Micko, Annette Bik, Dorothée Kappus, Violinen; Andreas Lindenbaum, Violoncello; Alexander Mayer, Kontrabass; Mathilde Hoursiangou, Klavier

Alexander Stankovski:

Essay für Klarinette solo

Unruhe für Tonband

Jardins symétriques für 2 Saxophone und Klavier

Gegenbilder für 1-7 Instrumente

Nähe/Distanz für Violine und Violoncello

quasi improvvisando für Klavier und Zuspielungen

Klaviertrio

27. März 1993, 19:30 | Konzerthaus | Wien

Annette Bik, Violine; Andreas Lindenbaum, Violoncello; Mathilde Hoursiangou, Klavier      Lange Nacht der Neuen Klänge

Alexander Stankovski: Klaviertrio

Werke von Gösta Neuwirth und Wolfram Schurig

16. März 1993, 19:30 | Konzerthaus | Wien

Ensemble 2001      Hörgänge 1993

Alexander Stankovski: Gegenbilder für 1-7 Instrumente (UA)

Werke von Christian Schedlmayer, Josef Novotny und Max Nagl

24. Jänner 1993, 20:00 | Hochschule für Künste | Bremen

Mathilde Hoursiangou, Klavier      Komponieren heute

Alexander Stankovski: quasi improvvisando für Klavier und Zuspielungen

Werke von Christian Banasik, Johannes Quint und Vincent Grüger